The Dirt

1. Artikel von Rob Kemp/www.vh1.com
2. Artikel von www.motley.com
3. Dein Kommentar zu The Dirt

Mötley Crüe präsentieren bald "The Dirt" die Autobiografie 

12.04.2001 Rob Kemp / Originalartikel auf: www.vh1.com

Motley Crue -  Bandfoto
" Ich wusste, ich wollte ein Buch über Mötley Crüe machen," sagte New York Times Musikkritiker und Reporter Neil Strauss. "erstens, weil es eine Geschichte war, die noch nicht erzählt worden war, und zweitens, wenn man an dekadenten 80iger Jahre Rock denkt, denkt man an Mötley Crüe ".

In der Tat, das tut man. Ergebnis:  The Dirt: The Autobiography of Motley Crue, die am 22. Mai veröffentlicht werden wird. Strauss hat die Los Angeles Metal Band mit allen aktuellen und ehemaligen Mitglieder interviewt und schreibt eine wirklich abenteuerliche Geschichte.

Von 1981 bis 1991 verkörperte Mötley Crüe jedes herrliche Klischee, das mit L.A. Metal assoziiert wird. Sänger Vince Neil, Bassist Nikki Sixx, Gitarrist Mick Mars, und Schlagzeuger Tommy Lee konsumierten olympische Mengen von Drogen, begingen unzählige sexuelle Indiskretionen, hinterließen ihren Müll in Stadien auf der ganzen Welt wie Rock Visigoths und säuberten ihren Lebenswandel zum Ende des Jahrzehnts.

Obwohl ihre kommerzielle Blütezeit weit hinter ihnen liegt, üben Mötley Crüe noch eine mächtige Faszination aus. Die Band schlängelte sich aus einem Vertrag mit Elektra Records mit intakten Millionen; Neil verließ die Crüe, und kehrte wieder zurück; Lee gab die Band auf, um die Rap/Metal-Band 'Methods of Mayhem' zu gründen; und am bekanntesten: die auf Video aufgenommenen Sexeskapaden von Lee und seiner damaligen Ehefrau Pamela Anderson  fielen in die falschen Hände, und wurden zu dem am Meisten verkauftesten pornographischem Video.

Marilyn Manson und Strauss schrieben The Long Hard Road Out Of Hell, ein Bericht über die frühen Jahre des Künstlers, früher bekannt als Brian Warner,  in Ohio und Florida, und von Mansons Karriere in pop-kultureller Feindschaft bis zu  Antichrist Superstar.

"Das Ausmaß des Buch-Erfolges", sagt Strauss "wurde bewusst als wir lasen, dass einige Jugendliche verhaftet wurden, weil sie einen Körper ausgegraben und die Knochen geraucht hatten," was eine berüchtigte Passage des Buches nachahmt. "Da wussten, wir hatten ein Buch  geschrieben, welches auch ein junger Marilyn Manson gelesen hätte."

Strauss traf die Crüe als er sie für das Spin- Magazin 1998 porträtierte; er las die Proben des Manson Buches, während er mit ihnen für ihre Geschichte auf Tour war. Sie mochten das, was er mit Manson gemacht hatte. Deshalb wurde Strauss als Mitautor angeworben, als  Harper Collins ihre Teilnahme an einem Buch zusicherte. Er ging im Verlauf seiner Forschung drei mal mit der Band auf Tournee und besuchte die Band Mitglieder zuhause.

"Nikki ist ein sehr lebhafter Typ, er hat seine Geschichte in seinem Kopf. Mick ist sehr schüchtern. Es ist sehr schwierig Vince dazu zu bringen sich zu öffnen, weil er so viel mitgemacht hat. Der harte Teil mit Tommy brachte ihn dazu, ein letztes Projekt mit der Band zu machen."

Strauss gab zu, dass es oft schwierig war, die Band-Mitglieder dazu zu bringen, noch einmal die Höhen und Tiefen ihres insgesamt ereignisreichen Lebens zu durchleben. Und keine Sitzung war so schmerzlich wie die, in der Neil von seiner, mit 4 Jahren an Krebs, gestorbenen Tochter Skylar sprach. "Er weinte und ich weinte. Es zerriss mich. Als ich ihm das Buch gab, sagte ich: 'Du wirst es nicht lesen wollen'".

Geschichten über das Mötley-Lager, die stinkende Grube am Sunset Strip, wo Sixx, Neil und Lee ihren Rock-Schwein Lebensstil perfektionierten, liefern mehr Leichtsinn. "Alle werden Pamela Lee Geschichten suchen", sagt Strauss vorher, "aber jene frühen Tage, als niemand wusste wer sie waren, als es keine Konsequenzen gab, sind meine Lieblingsgeschichten."

Die Hilfs-Crüe-Figuren, die Strauss interviewte beinhalten John Corabi, Neils unglücklicher Mitt-90iger-Ersatz; Tom Zutaut, der die Band bei Elektra unter Vertrag brachte, nur um zu entdecken, dass Neil Sex mit seiner Verabredung beim 1983iger US-Festival hatte; der ehemalige Crüe-Manager Doc McGee, der den Tag bereut, an dem er sich mit der Band zusammen schloss; und Scott Humphrey, verstimmter Produzent des 1997iger Wiedervereinigungs-Albums 'Generation Swine'.

Strauss arbeitet jetzt an einem Buch mit dem ehemaligen Jane Addiction und 'Red Hot Chili Peppers' Gitarrist Dave Navarro. "Er arbeitete an einem [noch namenlosem] Solo-Projekt, und wir kamen auf die Idee sein Leben ein Jahr zu beurkunden."

 

Infos über The Dirt von www.motley.com

THE DIRT -- Geständnisse der berüchtigesten Rock Band der Welt
25.04.2001 von Mötley Crüe

Tommy Lee, Mick Mars, Vince Neil und Nikki Sixx
mit Neil Strauss

"Ohne Zweifel, ist The Dirt der detaillierteste Bericht über die überwältigenden Freuden und Gefahren des Rock 'N' Roll Starruhmes, den ich je gelesen habe. Es ist vollständig überzeugend und absolut auflehnend, gefüllt mit Blut, Leder, Lidstrich und Heroin... Seit gewarnt: Nach dem Lesen dieses Buches, wird man sich nie mehr sauber fühlen. Der Dreck ("The Dirt") lässt sich nicht mehr abwaschen. "
----- Kommentar von Joe Levy, Musikredakteur des "Rolling Stone" - www.rollingstone.com

"The Dirt, verdorbene Lebenserinnerungen der Mitglieder von Mötley Crüe, die zügellosesten Rocker der 80iger Jahre, lassen 'I'm with the Band' von Pamela Des Barres im Vergleich dazu, wie das Tagebuch einer Nonne aussehen.”
  –Details

Vergesst alles was Ihr je über den ausschweifenden Lebensstil von Rock Stars gehört habt - die Drogenabhängigkeit an pornographischem grenzend, die Parade Frauen (wie Rauschmittel konsumiert), eine Spur der Verwüstung Stadt für Stadt hinterlassend, Tour für Tour, Jahr für Jahr ... Hört nicht auf diese wilden, furchtbaren Gerüchte. Denn Mötley Crüe sind da um Euch zu sagen: Es ist viel, viel schlimmer. 
In ihrer ersten Autobiographie 'The Dirt: Geständnisse der Welt berüchtigster Rock Band' (Regan Books; Erscheinungsdatum 22. Mai 2001; ISBN 0-06-039288-6; Preis: $27.95), die schlimmsten Jungs des Rock tun mehr als ihre Party Blütezeit zu beichten. Sie graben den ganzen, tiefliegenden Schmutz aus und geben dem Ausdruck "Erzähl alles!" eine neue Bedeutung, mit Hilfe des legendären Rock'N'Roll Autor Neil Strauss.

Seit den 80iger Jahren waren die Mitglieder von Mötley Crüe - Tommy Lee, Mick Mars, Vince Neil & Nikki Sixx - unbestritten die Schwergewicht-Champions der Rock Musik. Nach sechs Mulitplatinum Alben, sieben aufeinander folgenden Billboard Top 20 Alben, und vier Billboard Top Ten Singles, haben sie ihren Titel als die Bahnbrecher der 'modernen Exzesse' verdient. Ihr heißhungriger sexueller Appetit verbrauchte Berühmtheiten von Heather Locklear bis Pamela Anderson und Lita Ford, während ihre legendären Schlägereien jeden von Axl Rose bis zum Los Angeles Police Department betrafen. Jetzt zeigt die einflussreichste Rock Band ihrer Ära alles in einer Autobiography von epischen Dimensionen, die bereits als "der detaillierteste Bericht über Vergnügen und Gefahren des Rock'N'Roll Starruhmes" begrüßt wird. In über 400 schockierenden, Magen umdrehenden, aufrichtigen Seiten, erforschen die Leser Erinnerungen und Enthüllungen von:


…und vieles vieles mehr.

Provozierend geschrieben und brillant entworfen, beinhaltet dieses Buch noch nie gesehene Fotos, private Briefe zwischen Tommy Lee und Pamela Anderson, und seltene Einblicke hinter die Kulissen eines Rock 'n' Roll Lebens mit all seinem Zubehör. Ob Mötley Crüe Fans, Rock ' n ' Roll Fans, oder einfach  Fans von schändlichem schlechtem Benehmen, Leser sind es sich selbst schuldig, diese Buch zu lesen - und diesen Wahnsinn aus erster Hand zu erfahren.

Über die Autoren:
Mötley Crüe, das sind  Tommy Lee, Mick Mars, Vince Neil und Nikki Sixx. Musiker mit Platinum-Alben, internationale Rock Stars, und legendäre Geschichtenerzähler, Mötley Crüe definierten eine Generation. Dies ist ihr erstes Buch.

Neil Strauss ist Musik Kritiker bei der New York Times und beitragender Rolling Stone Reporter. Er war Co-Autor bei der gut verkauften Marilyn Manson Autobiographie 'The Long Hard Road Out of Hell' und dem bald erscheinenden Buch 'Don't  Try this at Home' mit Dave Navarro.

THE DIRT: Confessions of the World’s Most Notorious Rock Band

von Motley Crue mit Neil Strauss
ReganBooks, An Imprint of HarperCollinsPublishers
Veröffentlichungsdatum 22 Mai 2001
ISBN 0-06-039288-66
Preis: $27.95 U.S

nach oben


Diese Seite ist Teil eines Frames. Falls keine Navigation zu sehen ist: Bitte hier klicken.
©Webratte 1999-